Arbeitslosengeld für Personen, die in EU-Länder, in den EWR und in die Schweiz gehen

Um was es geht+

Die EU-Vorschrift sieht vor, dass Arbeitnehmer, die in einem Staat arbeitslos werden und gemäß dem dort geltenden Recht und aufgrund der Versicherungszeiträume oder aufgrund der Zusammenrechnung aller Versicherungszeiträume aus einem oder mehreren Ländern der europäischen Union einen Anspruch auf Arbeitslosenbezüge haben, die Bezüge weiterhin erhalten, auch wenn sie auf der Suche nach Arbeit in einen anderen EU-Staat gehen.

Zielgruppe+

Funktionsweise+

Antrag+

Zugang zum Dienst

Nuova Assicurazione Sociale per l´Impiego

Registrieren Sie sich für MyINPS
um diesen Inhalt zu Ihrer Interessen-Liste hinzuzufügen.