Gutschrift von fiktiven Beiträgen für den Mutterschaftsurlaub außerhalb eines Arbeitsverhältnisses für öffentlich Bedienstete

Um was es geht+

Artikel 25 Absatz 2 des konsolidierten Textes der durch das gesetzesvertretenden Dekret Nr. 151 vom 26. März 2001 verabschiedeten Rechtsvorschriften über den Schutz und die Förderung von Mutterschaft und Vaterschaft sieht auch die Einrichtung einer Gutschrift von fiktiven Beiträgen für Mitglieder der Rentenverwaltung für öffentlich Bedienstete für Zeiten vor, die dem Mutterschaftsurlaub (obligatorische Abwesenheit) außerhalb des Arbeitsverhältnisses entsprechen.

Zielgruppe+

Funktionsweise+

Antrag+

Zugang zum Dienst