Begleitgeld für Personen, die nicht gehen können oder ständige Betreuung benötigen (Zivilinvaliden)

Um was es geht+

Das Begleitgeld ist eine auf Antrag gezahlte finanzielle Leistung zugunsten von zivilen Vollinvaliden aufgrund von körperlichen oder geistigen Behinderungen, bei denen festgestellt wurde, dass sie ohne die Hilfe einer Begleitperson nicht gehfähig oder nicht in der Lage sind, die täglichen Lebenshandlungen auszuführen. 

Zielgruppe+

Funktionsweise+

Antrag+

Zugang zum Dienst