Überprüfung der sozialen und wirtschaftlichen und Einkommensdaten für die Genehmigung von Wirtschaftsleistungen

Um was es geht+

Um Hilfsleistungen, die vom Gesetz im Falle der Anerkennung von Zivilinvalidität, Gehörlosigkeit oder Blindheit vorgesehen sind (Gesetz 5. Februar 1992 und Gesetz Nr. 68, 12. März 1999), zu beantragen, ist es notwendig, die sozialen und wirtschaftlichen und Einkommensdaten zu übermitteln.

Zielgruppe+

Funktionsweise+

Zugang zum Dienst