Ergänzungszulage bei Krankheit Gestione Assistenza Magistrale

Um was es geht+

Das INPS gewährt den im Dienst befindlichen, bei der Gestione Assistenza Magistrale versicherten Personen, deren Entlohnung aufgrund der krankheitsbedingten Abwesenheit vom Dienst von nicht mehr als 12 Monaten vor dem Zeitpunkt der Antragstellung um 50 % gekürzt oder ausgesetzt wird, eine Ergänzungszulage bei Krankheit.

Zielgruppe+

Funktionsweise+

Antrag+

Zugang zum Dienst

Indicatore della situazione economica equivalente, che deriva dal rapporto tra l'ISE e il numero dei componenti del nucleo familiare in base a una scala di equivalenza stabilita dalla legge.

Registrieren Sie sich für MyINPS
um diesen Inhalt zu Ihrer Interessen-Liste hinzuzufügen.