Die Abfindung (TFR) für Angestellte im öffentlichen Dienst

Um was es geht+

Die Abfindung ( TFR ) für Angestellte im öffentlichen Dienst ist eine Geldsumme, die dem Arbeitnehmer zum Zeitpunkt der Beendigung des Arbeitsverhältnisses gezahlt wird.

Der Betrag ergibt sich aus der Rückstellung von 6,91 % des Jahresgehalts für jedes Dienstjahr oder einen Bruchteil eines Jahres und den damit verbundenen Neubewertungen. Bei Jahresbruchteilen wird die Quote proportional gekürzt und der Anteil eines Monats von mindestens 15 Tagen als ganzer Monat berechnet.

Ab dem 1. Mai 2014 darf das der Berechnung zugrunde gelegte Bruttojahresgehalt die Schwelle von 240.000 Euro nicht überschreiten.

Zielgruppe+

Funktionsweise+

Zugang zum Dienst

Trattamento di fine rapporto: somma che il datore di lavoro deve corrispondere al proprio dipendente alla cessazione del rapporto, corrispondente alla sommatoria delle quote di retribuzione accantonate e rivalutate annualmente.

Registrieren Sie sich für MyINPS
um diesen Inhalt zu Ihrer Interessen-Liste hinzuzufügen.

Trattamento di fine servizio

Registrieren Sie sich für MyINPS
um diesen Inhalt zu Ihrer Interessen-Liste hinzuzufügen.