Altersrente

Die Altersrente ist eine zu beantragende finanzielle Leistung, die den Lohnabhängigen und selbständig Tätigen ausbezahlt wird, welche:

  • das gesetzlich festgelegte Alter erreicht haben;
  • das geforderte Beitrags- und Versicherungsalter nachweisen können;
  • die Lohnarbeit zum Anlaufdatum der Rente beendet haben; falls es dabei zu einer Neuanstellung bei einem anderen Arbeitgeber kommt, bedarf es keiner Unterbrechungszeit nach Einstellung der vorhergehenden Tätigkeit.

WEM STEHT DIESE LEISTUNG ZU?

Anrecht auf die Altersrente haben die Beschäftigten (Lohnabhängige, Versicherte der Sonderverwaltungen der Selbständigen und jene der Ergänzungs- und Ersatzfonds der Allgemeinen Pflichtversicherung), die bereits zum 31.12.1995 versichert waren, und dabei folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Frauen: 62 Jahre und 3 Monate für Lohnabhängige des Privatsektors, 63 Jahre und 9 Monate für selbständig Tätige, 66 Jahre und 3 Monate für Bedienstete des öffentlichen Dienstes; Männer: 66 Jahre und 3 Monate (Arbeitnehmer der Privatwirtschaft, öffentlich Bedienstete und selbständig Tätige);
  • 20 Beitragsjahre (= 1040 Wochenbeiträge).

Dabei sind einige Sonderregelungen in Bezug auf die Alters- und Beitragsvoraussetzung vorgesehen (wie z.B. für Blinde und für Personen mit einer Invalidität von mindestens 80%).

Beschäftigte (Lohnabhängige, Versicherte der Sonderverwaltungen der Selbständigen und der Ergänzungs- und Ersatzfonds der Allgemeinen Pflichtversicherung sowie arbeitnehmerähnlich Beschäftigte), mit Versicherungsbeginn nach dem 31.12.1995 haben Anrecht auf die Altersrente, sofern sie mindestens:

  • oben angeführte Voraussetzungen erfüllen und der errechnete Rentenbetrag mindestens 1,5-mal die Höhe des Sozialgeldes ausmacht;
  • 70 Jahre und 3 Monate alt sind (dies gilt sowohl für Frauen als auch für Männer);
  • 5 Jahre effektive Beitragszeiten nachweisen können (Ersatzbeiträge werden hierbei nicht berücksichtigt).

In diesem zweiten Fall wird vom Mindestrentenbetrag abgesehen.

DER ANTRAG

Der Antrag ist ausschließlich über einen der folgenden Kanäle zu übermitteln:

  • über das Web - über die Online-Dienste unseres Internetportals, zu denen der Bürger mittels PIN Zugang hat;
  • über das Contact Center – vom Festnetz aus erreichbar unter der kostenlosen Nummer 803164 bzw. vom Mobilnetz aus erreichbar unter der gebührenpflichtigen Rufnummer 06164164 (je nach gewähltem Mobilfunk-Tarif);
  • über die Patronatsstellen bzw. Intermediäre – anhand der von Ihnen gebotenen telematischen Dienste.

WANN STEHT DIESE LEISTUNG ZU?

Durch die Monti-Fornero Reform wurden die sog. Renteneinstiegsfenster abgeschafft (d.h. der Zeitraum zwischen dem Zeitpunkt, in dem die Voraussetzungen erfüllt sind und jenem des effektiven Renteneintritts). Seit der genannten Reform läuft die Altersrente ab dem ersten Tag des Folgemonats nach Erfüllung der Voraussetzungen an.

LEISTUNGSAUSMASS

Siehe Infoblatt zur 'Rentenberechnung'

  1. Percorso di navigazione

    Le voci indicano la posizione della pagina nell'alberatura del portale, permettendo la navigazione veloce a ritroso.

  2. Il menu di sezione

    In quest'area sono presenti le principali voci della sezione. Il simbolo "+" indica la presenza di sottosezioni. Con un clic su una voce puoi accedere al contenuto.

  3. I pulsanti di servizio SALVA e STAMPA

    Con i due pulsanti puoi scegliere di salvare il contenuto in formato PDF o stamparlo direttamente.

  4. Filtrare i risultati

    In quest'area è possibile scegliere la modalità di visualizzazione delle notizie (griglia o lista) e filtrare i risultati tramite una ricerca libera inserendo parole chiave o periodo di pubblicazione negli appositi campi.