Die Abfindung (TFR) für Angestellte im öffentlichen Dienst

Um was es geht+

Die Abfindung (TFR) für Angestellte im öffentlichen Dienst ist eine Geldsumme, die dem Arbeitnehmer zum Zeitpunkt der Beendigung des Arbeitsverhältnisses gezahlt wird.

Der Betrag ergibt sich aus der Rückstellung von 6,91 % des Jahresgehalts für jedes Dienstjahr oder einen Bruchteil eines Jahres und den damit verbundenen Neubewertungen. Bei Jahresbruchteilen wird die Quote proportional gekürzt und der Anteil eines Monats von mindestens 15 Tagen als ganzer Monat berechnet.

Ab dem 1. Mai 2014 darf das der Berechnung zugrunde gelegte Bruttojahresgehalt die Schwelle von 240.000 Euro nicht überschreiten.

Zielgruppe+

Funktionsweise+

Zugang zum Dienst
  1. Percorso di navigazione

    Le voci indicano la posizione della pagina nell'alberatura del portale, permettendo la navigazione veloce a ritroso.

  2. Il menu di sezione

    In quest'area sono presenti le principali voci della sezione. Il simbolo "+" indica la presenza di sottosezioni. Con un clic su una voce puoi accedere al contenuto.

  3. I pulsanti di servizio SALVA e STAMPA

    Con i due pulsanti puoi scegliere di salvare il contenuto in formato PDF o stamparlo direttamente.

  4. Filtrare i risultati

    In quest'area è possibile scegliere la modalità di visualizzazione delle notizie (griglia o lista) e filtrare i risultati tramite una ricerca libera inserendo parole chiave o periodo di pubblicazione negli appositi campi.